Click Here

Wie misst man digitale Transformation? 5 Metriken, die Sie kennen sollten

monsterid
Von WalkMe Team

Eine Maßnahme zur digitalen Transformation auszuführen ist selbst für erfahrene CIOs eine große Aufgabe. Aber die Arbeit ist damit noch nicht getan. Sinnvolle KPIs zu entwickeln kann eine noch viel anstrengendere Erfahrung sein.

Das Messen digitaler Transformation ist so sehr eine Herausforderung, dass viele Unternehmen es gleich ganz vermeiden, sie zu überwachen. Gartner zufolge verfügt fast die Hälfte aller Organisationen über keine Metrik, um digitale Transformation zu messen.

Die Begeisterung, die der Start einer bahnbrechenden Maßnahme zur digitalen Transformation innerhalb von Unternehmen auslöst, kann dazu führen, dass trockenere Themen wie KPIs in den Hintergrund rücken.

Ohne einen Rahmen zur Messung der digitalen Transformation werden Sie keinen Erfolg haben

measure digital transformation

Unfortunately, this an oversight that cripples many transformations before they get off the ground. IBM finds that 84% of companies fail to achieve digital tLeider ist dies ein Versäumnis, das viele Transformationen lahmlegt, bevor sie überhaupt in Gang kommen. IBM stellt fest, dass 84 % aller Unternehmen bei der digitalen Transformation scheitern.

Mit einem entwickelten System, mit dem sich der Fortschritt überwachen und Schwachstellen identifizieren lassen ist es aber möglich, Kurskorrekturen vorzunehmen und erfolgreicher zu sein.

Metriken zu identifizieren, um digitale Transformation zu messen, ist eine Herausforderung. Digitale Transformation gestaltet sich in jeder Organisation anders, es gibt daher keine universellen Metriken, die für alle Unternehmen gelten.

Manche Unternehmen führen zum ersten Mal überhaupt digitale Systeme ein, andere führen eine Migration von veralteten Systemen zu leistungsfähigeren Cloud-basierten Plattformen durch. Andere fügen ihren bestehenden digitalen Systemen neue Apps und Tools auf unsystematische Weise hinzu.

Zudem können digitale Transformationen unternehmensweit oder innerhalb einer bestimmten Abteilung stattfinden. Der Mangel an Konsistenz bei digitalen Transformationen macht das Erstellen von KPIs zu einer Herausforderung.

Die besten KPIs, um den Fortschritt digitaler Transformation zu messen

Es gibt viele Wege, auf denen Sie den Fortschritt und die Wirksamkeit Ihrer Maßnahmen zur digitalen Transformation messen können. An dieser Stelle behandeln wir fünf wichtige Metriken.

  • Messen Sie die Anzahl der Nutzer im Verhältnis zu den gekauften Lizenzen
  • Analysieren Sie die Bandbreite und Limitierungen der Nutzererfahrung
  • Zählen Sie die Anzahl der Prozesse, die mit neuer Software ausgeführt werden
  • Produktivitätsindikatoren
  • Umfang des neuen Umsatzes, der digitalen Investitionen zugerechnet werden kann

1. Messen Sie die Anzahl der Nutzer im Verhältnis zu den gekauften Lizenzen

Eine Möglichkeit, die Wirksamkeit Ihrer digitalen Maßnahmen zu messen ist es, die Anzahl der gekauften Lizenzen mit der Anzahl der Mitarbeiter zu vergleichen, die die Software tatsächlich einsetzen.

Dieser Wert vermittelt Ihnen einen grundlegenden Eindruck von der Annahmequote Ihrer Softwareinvestition. Wenn Sie zum Beispiel sehen, dass sich 90 % Ihrer Lizenzen in Benutzung befinden, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Tool angenommen wurde. Falls nur 30 % Ihrer Lizenzen verwendet werden, dann stellt digitale Aneignung eine offensichtliche Barriere dar.

Wenn Sie wirklich verstehen wollen, wie Ihre Investitionen zur Verfolgung Ihrer Digitalstrategie eingesetzt werden, dann sollten Sie sich die digitale Aneignung genauer anschauen.

2. Analysieren Sie die Bandbreite und Limitierungen der Nutzererfahrung

Indem Sie messen, wie genau Ihre digitalen Tools verwendet werden, erhalten Sie ein genaueres Bild davon, wie gut sich Ihre Mitarbeiter die Tools angeeignet haben und ob sie tatsächlich Nutzen aus ihnen ziehen.

Hierzu benötigen Sie eine Lösung, die Ihnen erlaubt, die User Journey zu betrachten und zu analysieren, wo es Engpässe und Reibungspunkte gibt. Die Digital Adoption Platform (DAP) von WalkMe liefert Informationen wie diese über ihre Einsichten-Ebene.

Mit Einsichten können Sie sich ein vollständiges Bild vom Grad der Aneignung machen – einem der stärksten Indikatoren für den Erfolg digitaler Transformationen. Sie können erkennen, an welchen Stellen Anwender bei Vorgängen Probleme haben, welche Features nicht ausgeschöpft werden und wie sie die Nutzererfahrung verbessern können.

3. Zählen Sie die Anzahl der Prozesse, die mit neuer Software ausgeführt werden

Neben dem Verständnis für den allgemeinen Grad der Aneignung und die Nutzererfahrung wollen Sie auch in Erfahrung bringen, wie viele Prozesse mit Ihrer neuen Software ausgeführt werden. So erhalten Sie eine Vorstellung davon, wieviel Wert durch die Softwareinvestition geschaffen wurde.

Wenn Sie feststellen, dass nur wenige Prozesse genutzt werden, kann das auf eine Reihe von Dingen hinweisen. Einerseits kann es sein, dass das neue Tool für die Anforderungen nicht so relevant ist, wie ursprünglich gedacht. Andererseits kann es auf einen Mangel an digitaler Aneignung hinweisen.

In diesem Fall können Einsichten aus der DAP dabei helfen, den Grund zu finden. Wenn der Grund eine schlechte Nutzererfahrung ist, können Einsichten in die User Journey Ihnen dabei helfen, Prozesse zu vereinfachen, bessere Schulungen anzubieten oder Automatisierungen oder andere gezielte Maßnahmen einzuführen.

4. Produktivitätsindikatoren

Digitale Transformation ist keine isolierte Maßnahme. Jede digitale Investition sollte zu den allgemeinen Zielen Ihrer Unternehmensstrategie beitragen.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Einfluss Ihrer digitalen Transformation auf Ihre Gesamtstrategie zu messen. Einer davon ist die Produktivität, die für gewöhnlich als die Menge oder den Wert der Erträge im Verhältnis zur eingesetzten Zeit und Ressourcen verstanden wird.

So können Sie zum Beispiel messen, wie viel mehr Support-Tickets Ihr Team behandeln konnte, nachdem ein digitales Tool für den Kundensupport eingeführt wurde.

Gefällt Ihnen, was Sie hier lesen? Abonnieren Sie den Blog und erhalten Sie neue Einsichten direkt in Ihrem Posteingang!

5. Umfang des neuen Umsatzes, der digitalen Investitionen zugerechnet werden kann

measure digital transformation

Ähnlich wie die Produktivität können Sie messen, wie Ihre digitalen Investitionen den Umsatz beeinflussen.

Wenn Sie beispielsweise eine Automatisierung in Ihre Customer Journey einbauen, können Sie messen, wie viele potentielle Kunden mit den Tools interagiert haben und wie viele von Ihnen zahlende Kunden geworden sind.

Intern können Sie in Erfahrung bringen, wie einzelne digitale Tools dabei helfen, neue Aufträge zu akquirieren oder die operative Effizienz zu verbessern.

Konzentrieren Sie sich auf die richtigen Metriken und führen Sie Ihre Maßnahme zum Erfolg

Eine digitale Transformation kann sich zwischen einzelnen Organisationen fundamental unterscheiden. Es gibt jedoch einige allgemeine Metriken, auf die Sie sich verlassen können, um den Erfolg Ihrer digitalen Maßnahmen zu messen.

Um erfolgreich zu sein, müssen Sie den Fortschritt kontinuierlich überwachen und Kurskorrekturen basierend auf Ihren Beobachtungen vornehmen. Ein zuverlässiges Analysesystem, das klar verständliche Einsichten über die Nutzererfahrung der Plattform liefert, ist grundlegend, um wichtige Metriken wie die Nutzererfahrung und Aneignung zu messen.

Unabhängig davon, welche Metriken für Sie am wichtigsten sind: Der erste Schritt, um den geplanten ROI zu realisieren, ist es, die digitale Transformation messbar zu machen.

Teilen

monsterid
WalkMe Team
WalkMe pioneered the Digital Adoption Platform (DAP) for organizations to utilize the full potential of their digital assets. Using artificial intelligence, machine learning and contextual guidance, WalkMe adds a dynamic user interface layer to raise the digital literacy of all users.